Crevetten mit Kochbananen-Fries an Obstsalat

Andy Küchencottage

Momentan haben wir sehr hohe Temperaturen. Besonders in Süddeutschland ist es besonders schwül. Deshalb hab ich überlegt was man an so heißen Tagen leichtes essen könnte. Da ich bei dem Wetter lieber am Strand liegen und auf's offene Meer blicken würde, flogen meine Gedanken Richtung Karibik. Das Rezept ist zwar nicht ganz nach karibischer Art geworden, aber ich hab mich während des Kochens und Essens der Karibik nahe gefühlt. Geht's euch genauso wie mir? 🙂

Crevetten mit Kochbananen-Fries an Obstsalat

Zubereitungszeit: ~ 30 Minuten
Zutaten für 3-4 Personen:
2 Kochbananen
1 EL Agavendicksaft
Ingwerpulver
Salz, Pfeffer
Chilipulver
Currypulver
3-4 EL Rapsöl
1 Mango
1 Avocado
1 EL Zitronensaft
2 Scheiben Wassermelone
1/2 TL Rohrzucker
Crevetten, küchenfertig
Büffelmozzarella

Zubereitung:
Die Kochbananen schälen und in dicke Fries schneiden. Agavendicksaft mit Ingwer-, Chili-, Currypulver, Salz sowie Pfeffer vermischen. Die Kochbananen-Fries darin marinieren. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Bananen kross braten. Anschließend auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen.

Mango und Avocado schälen. In feine Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Auf einem Teller fächerartig anrichten und mit etwas Rohrzucker bestreuen.

Die Crevetten einschneiden, mit etwas Curry würzen und in der Pfanne, in der die Kochbananen frittiert wurden, schmetterlingsartig anbraten.
 
Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Mango-Avocado-Fächer legen. Crevetten darauf platzieren und zusammen mit der Wassermelone servieren.

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url