Andy Küchencottage

Du benötigst:

-weiße Fondantmasse
-Lebensmittelfarbpaste (gelb, blau, rosa und schwarz)
-Fondant-Modellierwerkzeug
-essbarer Lebensmittelkleber
-bunte Fruchtgummischnüre
-kleiner Sternausstecher

Diese Artikel kannst du beispielsweise hier kaufen:

Lebensmittelpaste

 

Lebensmittelfarbpaste


Essbarer Kleber
 

Essbarer Lebensmittelkleber


modellierwerkzeug

 

Fondant-Modellierwerkzeug


sternausstecher

 

Sternausstecher

 

 


weisses-fondant

 

Weiße Fondantmasse

Anleitung:

  1. Lege etwas weißen Fondant auf die Seite (zum einfärben). Aus dem Rest formst du zwei große, sechs mittlere und zwei kleine Kugeln.
  2. Eine große Kugel formst zu länglich zu einem Pferdemaul.
  3. Aus den kleinen Kugeln werden die spitzen Öhrchen geformt. Diese mit Hilfe des Modellierwerkzeugs aushöhlen. Aus zwei mittleren Kugeln die Pausbacken herstellen. Diese befestigst du an dem Kopf mit Hilfe des essbaren Klebers wie auf dem Foto.
  4. Den Kopf setzt du auf die zweite große Kugel, die den Körper darstellt. Du kannst ihn zum Stabilisieren auch mit einen Zahnstocher feststecken.
  5. Die restlichen vier mittleren Kugeln werden als Arme und Beine an dem Körper geklebt.
  6. Nun jeweils etwas weißes Fondant in Rosa, Gelb, Blau und Schwarz einfärben. Gut durchkneten, damit sich die Farbpaste gleichmäßig verteilt.
  7. Zwei schwarze Kügelchen mit dem Finger plattdrücken und als Augen auf den Kopf kleben. Mit etwas kleinen Kügelchen in Blau genauso verfahren. Diese sind die Einhorn-Pupillen.
  8. Rosa Fondant flach ausrollen und mit dem Sternenausstecher vier kleine Sterne ausstechen. Diese jeweils auf die Arme und Beine kleben.
  9. Rosa und gelbes Fondant zu kleinen Schlangen ausrollen, in einander wickeln und das Ende spitz formen. Als Horn auf die Stirn des Einhorns kleben.
  10. Zwei Nasenlöcher mit Hilfe des Modellierwerkzeugs in den Kopf drücken.
  11. Als letztes die bunten Fruchtgummischlangen flechten und jeweils als Schweif und Mähne befestigen.

 

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url