Andy Küchencottage

Zutaten:

Fondant in braun, rosa, weiß und schwarz
1 Zahnstocher

Modelierwerkzeug

Modelierwerkzeuge

 

Essbarer Kleber

Essbarer Kleber

 

 

Anleitung:
Aus dem braunen Fondant formst du zwei größere, vier mittelgroße und drei kleine Kugeln.
Aus zwei der mittelgroßen Kugeln formst du Würste, die als Arme verwendet werden.

Außerdem brauchst du eine kleine rosa Kugel.

In die kleinen Kugeln drückst du mit dem Modelierwerkzeug vorsichtig jeweils eine Kuhle.

Die rosa Kugel plattdrücken, glattwälzen und mit einem spitzen Backwerkzeug Nähte andeuten.
Das Plättchen dann mit dem essbaren Kleber auf der großen Kugel befestigen.

Die zwei mittelgroßen Kugeln zu Pranken modelieren und mit rosa Kreisen dekorieren.

Die dritte kleine braune Fondantkugel plattdrücken und auf den den Fondantkopf kleben. Darüber zwei Äuglein und auf dem braunen Plättchen ein Näschen befestigen.

Den Kopf mit Hilfe des Zahnstochers auf der großen Kugel befestigen.

In die Bärohren drückst du zwei kleine rosa Kügelchen.

Nun noch die Arme und Beinchen ankleben.

Und fertig ist der zuckersüße Fondant-Teddybär.

2 Comments

  1. jutta
    juttaAntworten
    11. Juni 2016 at 7:56

    Eine super Idee zum kindergeburtstag sieht ja so süß der kleine Bär danke für die ausführlichen Anleitungen wie man den Bären herstellt 🙂

    • Andy Küchencottage
      Andy KüchencottageAntworten
      11. Juni 2016 at 12:12

      Freut mich, dass er dir gefällt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url