Gefüllte Haselnuss-Cupcakes mit Giotto-Mandel-Topping

Andy Küchencottage

Ich bin überglücklich diese Cupcakes kreiert zu haben, denn ich hab ein ganz tolles Feedback dafür bekommen. Im Drogeriemarkt habe ich schon vor langer Zeit mal das Mandelmus entdeckt, es aber nie gekauft, weil es recht teuer ist. Aber mir kam schließlich die Idee für ein cremiges Mandeltopping deshalb kam ich nicht mehr drum herum. Die mit Nutella gefüllten saftigen Schokomuffins sind die perfekte Ergänzung dazu. Überzeugt euch selbst. Freu mich über eure Kommentare! 🙂

Gefüllte Haselnuss-Cupcakes mit Giotto-Mandel-Topping

Zubereitungszeit: 1 Stunde
Backzeit: 25 Minuten

Zutaten für 12-15 Cupcakes:
175g Dinkelmehl
75g gemahlene Haselnüsse
50g Kakao
260g Rohrzucker
1 TL Natron
2 TL Backpulver
1 TL Salz
2 Eier
300ml Milch
150ml geschmolzenes Kokosfett
140ml warmes Wasser

Zutaten für das Topping:
250g Sahne
1 Pck. Gelatine Fix
250g Ricotta
1 EL Kakao
2-3 EL Mandelmus
1 Pck. Giottokugeln zur Deko

Zutaten für die Füllung:
2-3 EL Nutella

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Mehl, Haselnüsse, Kakao, Zucker, Natron, Backpulver und Salz mischen. Die Eier mit der Milch und dem flüssigen Kokosfett glatt rühren.
Die Mehlmischung und dann das warme Wasser rasch unterrühren.  12-15 Cupcake-Förmchen mit dem Teig füllen, etwas glatt streichen und für 25 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Kleine Löcher in die Cupcakes stechen. Das mache ich immer mit einem speziellen Ausstecher, denn der "Deckel" soll erhalten bleiben.  Die Nutella kurz erwärmen bis sie flüssig ist und dann mit einem Spritzbeutel oder einer Dekorier-Flasche in die Mulden füllen. Mit dem Cupcake-"Deckel" wieder verschließen.  Am Ende des Rezeptes findest du einen Link zum Ausstecher und der Dekorier-Flasche.

Die Sahne mit dem Gelatine Fix nach Packungsanleitung steif schlagen. Ricotta mit Kakao und Mandelmus kurz cremig rühren, dann die Sahne vorsichtig unterheben. Eine Hälfte der Creme mit Kakao mischen.
Das Topping nun in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Dabei in die eine Hälfte Kakaocreme und in die andere Mandelcreme geben. So bekommt man einen schönen Effekt (siehe Foto).
Zum Abschluss alle Cupcakes mit einer Giotto-Kugel krönen und genießen.

Hier findest du die Links für den Muffins-Ausstecher und die Dekorier-Flasche:

dosierflaschen-mit-tuelle

Dekorier-Flasche

 

ausstecher-muffin

Muffin-Ausstecher

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url