Lachs-Spinat-Lasagne

Andy Küchencottage

Lachs-Spinat-Lasagne

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 30 Minuten

Zutaten:
Lasagneplatten
~500g Blattspinat
(frisch oder TK)
~400g Lachsfilet
400ml Gemüsebrühe
150ml Sahne
2 kleine Zwiebeln
3 EL Zitronensaft
1TL Honig
4 EL Butter
40g Mehl
2 Stiele Petersilie
2 Stiele Basilikum
Ingwerknolle (2cm)
etwas Reibekäse (z.B. Gouda)
1 EL Öl
Salz, Pfeffer
geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Spinat waschen, trocknen und entstielen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Anschließend für ein paar Minuten in Öl andünsten. Den Spinat dazugeben, für fünf Minuten bei schwacher Hitze mit dünsten und mit Salz sowie Pfeffer würzen. 

Lachsfilet abbrausen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel Zitronensaft und Honig zu einer Marinade mischen. In diese die Lachsstücke legen und ziehen lassen. 

Währenddessen vier Esslöffel Butter in einem Topf zerlassen, Mehl hinzugeben und glatt rühren (Mehlschwitze). Sahne und  Gemüsebrühe  unter Rühren hinzufügen, aufkochen und für 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis eine dickliche glatte Béchamelsoße entsteht.

Petersilie und Basilikum abbrausen, vorsichtig trocken tupfen, entstielen und hacken. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Alles unter die Béchamelsoße rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Eine Auflaufform bereit legen. Etwas Soße auf den Formboden streichen. Lasagneblätter darüber verteilen. Abwechselnd Spinat, Lachs und Lasagneplatten schichten und dazwischen immer etwas von der Soße verteilen. Mit den Platten abschließen und die restliche Soße darauf verteilen. Den Reibekäse darüber streuen und für 30 Minuten in den Backofen geben.

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url