Andy Küchencottage
Zutaten für ca. 12 Cake Pops:

Zutaten für das
Grundrezept
hier: Rührkuchen

80g Frischkäse
140g Puderzucker
Cake-Pop-Stäbchen

Für den Überzug:
1 Packung Meltdrops Lemon

Zum Dekorieren:
Bunte Zuckerkugeln

Zubereitung:

Einen Rührkuchen nach dem Grundrezept zubereiten. Das Rezept findest du hier: Rührkuchen

Währenddessen Frischkäse und Puderzucker verrühren. Masse sollte keine Klümpchen haben. Die harten Ränder des Kuchens abschneiden. Den Rest zerkrümeln und mit dem Frischkäse-Mix von Hand gründlich verkneten. Die Masse sollte nicht matschig sein und gut zusammen halten. Aus diesem Teig formst du nun 12 Kugeln und stellst sie für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank. Falls die Zeit knapp ist können die Kuchenkugeln auch für 20 Minuten ins Tiefkühlfach.

Die Meltdrops nach Packungsanleitung schmelzen. Die Stäbchenspitze in die geschmolzene Dropsmasse tauchen und sofort in die Kuchenkugel stecken. Kurz antrocknen lassen und dann die gesamte Kugel in die Masse tauchen. Nachdem die flüssige Hülle vom Cake-Pop gut abgetropft ist, mit der Kugel  nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Das Stäbchen kurz festhalten sonst kippt die Kugel bevor die Hülle gehärtet ist. Cake-Pop trocknen lassen.

Zum Verzieren etwas Meltdropsmasse in einen kleinen Spritzbeutel mit feiner Tülle füllen und um die Kugel spritzen. Sofort mit Zuckerkugeln bestreuen.

 

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url