Traditioneller Rüblikuchen und Rübli-Cupcakes

Andy Küchencottage

Zutaten:
ca. 280 g Karotten
180g Zucker
1 PCK Vanillezucker
100 g Mehl
280 g gemahlene Mandeln
4 Eier
1 BIO-Zitrone
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für den Guss:
250g Puderzucker
Saft einer halben Zitrone
evtl. 1-2 EL Kirschwasser

Streusel für Cupcakes:
50g Butter
80g Mehl
25g Zucker
1 Prise Salz
1 EL Kakaopulver

Für die Dekoration:
Marzipanrüben
evtl. gehobelte Mandeln

Zubereitung:
Als erstes den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

Die Karotten schälen und die Enden abschneiden. Anschließend mit einer Reibe raspeln. Etwas von der Schale der Bio-Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb zügig mit dem Zucker, Vanillezucker und den Zitronenzesten cremig aufschlagen.

Das Mehl mit Backpulver sowie Mandeln mischen. Mischung nach und nach in die Eiermasse geben und mit den geriebenen Karotten und dem Zitronensaft vollständig unterrühren. Den Eischnee abschließend unter die Masse heben.

Den Teig in die gefettete Form (28cm Durchmesser) geben oder in Muffinsförmchen verteilen. Der Rüblikuchen braucht ca. 45 Minuten, die Muffins etwa 25 Minuten.

Für den Guss Puderzucker mit Zitronensaft und Kirschwasser glatt rühren und auf den Kuchen bzw. die Muffins verteilen.

Zum Herstellen der Streusel werden Butter, Mehl, Zucker, Salz und Kakaopulver zu Krümeln verknetet. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und für 10-15 Minuten im Ofen backen. Dann auskühlen lassen.

Den Kuchen mit Marzipanmöhren belegen und den Rand kannst du mit gehobelten Mandeln dekorieren. Für die auf dem Foto abgebildeten Cupcakes verteilst du die Streusel auf den mit Glasur überzogenen Muffins und setzt in die Mitte eine Marzipanmöhre.

One Comment

  1. Petra
    PetraAntworten
    25. März 2016 at 20:30

    Forget cal!

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url