Andy Küchencottage

Das Krümelmonster hat mal wieder zugeschlagen. Doch niemand kennt sein großes Geheimnis: Es ist ein unverbesserlicher Schokoholic!
Deshalb konnte ich gar nicht anders als Schoko-Cookies zu backen, die mit vieeeeeeeeeelen bunten Smarties gefüllt sind. Je mehr desto schokoladiger und besser. 😉 Um ehrlich zu sein hatte ich die Smarties vom letzten Halloween übrig und musste sie schnellstens verbrauchen. Hihi

Dem Teig habe ich abgeriebene Orangenschale hinzugefügt. Das gibt dem ganzen einen kleinen fruchtigen Touch, was ich persönlich sehr lecker finde, weil mir der Keks sonst ZU schokoladenlastig wäre. Das ist natürlich Geschmackssache. Auch die Menge der Smarties sollte jeder für sich entscheiden.

Bevor ich eine Wissenschaft daraus mache, kommen wir jetzt lieber zum Rezept:

Schoko-Cookies mit Smarties

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 13 -15 Minuten

Zutaten:
125g Butter
150g Mehl
3 EL gemahlene Mandeln
1 Ei
100g Feiner Zucker
1 TL Vanilleextrakt
20g Kakaopulver
abgerieb. Schale einer Bio-Orange
1 Pck. Smarties

Zubereitung:
All-In: Butter mit Mehl, gemahlenen Mandeln, Zucker, Ei, Vanilleextrakt, Kakaopulver und Orangenschale in einer Schlüssel zu einen glatten Teig verarbeiten. Die Smarties vorsichtig unterkneten.

Aus dem Teig ungefähr 25 Kugeln formen je nachdem welche Größe die Cookies haben sollen. Ich habe einen Teelöffel benutzt. Die Teigkugeln mit viel Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Beim Backen werden die Kugeln zu flacheren Cookies, deshalb brauchen sie auf dem Blech etwas Abstand zueinander.  Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad auf Ober- und Unterhitze für ca. 13 Minuten backen. Danach herausnehmen und abkühlen lassen. Die sind saulecker! 😀

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url