Spinat-Hack-Pfannkuchen

Andy Küchencottage

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten


Zutaten für die Pfannkuchen:
4 Eier
400g Mehl
100ml Mineralwasser
400ml Milch
Salz/Pfeffer
1 EL Öl
Zutaten für die Füllung:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400g TK Spinat
300-500g Rinderhack
(wie du es lieber hast)
180g Fetakäse
Salz, Pfeffer
etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:
Eier, Milch, Mineralwasser, Salz und Pfeffer mit einem elektr. Handrührgerät verrühren. Mehl nach und nach zufügen und zu einem glatten flüssigen Teig verarbeiten. Öl in einer Pfanne erhitzen. Auf mittlere Hitzestufe reduzieren und einen Schöpflöffel Teig hineingeben. Pfanne schwenken, damit ein runder Pfannkuchen entsteht. Wenden sobald der Teig auf der Oberseite fest wird.

Tipp: Die Pfannkuchen werden schön weich und locker, wenn du sie auf einen Teller legst und sie mit einem zweiten abdeckst. Durch den heißen Dampf, der sich im Inneren sammelt, werden sie weich und lecker.

Für die Füllung die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, feinhacken und anschließend in einem Topf mit etwas Öl andünsten. Das Rinderhack dazugeben und gut durchbraten. 400g TK Spinat, Salz sowie Pfeffer zufügen und für ca. 10-15 Minuten weitergaren lassen. Den Topf dann vom Herd ziehen. Fetakäse würfeln und vorsichtig untermengen.

Etwas Spinat-Hack-Masse auf den Pfannkuchen geben und diesen dann einrollen. Fertig!

Dazu passt ein frischer Feldsalat.


Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url