Andy Küchencottage

In den Auslagen der Konditoreien findet man die Eierlikör-Torte sehr häufig an. Das kann ich absolut nachvollziehen, denn diese klassische Torte ist ein Dauerbrenner.

Eierlikör an sich ist schon eine feine Sache wie ich finde. Ich persönlich trinke zum Beispiel zur Weihnachtszeit statt einem Gläschen Glühwein lieber einen cremigen Eierpunsch mit Schlagsahne obendrauf. Das ist zwar eine ziemliche Kalorienbombe, aber zu Weihnachten sollte man da nicht so dran denken. hihi
Bei uns gibt's die feine Sahnetorte gerne zur Osterzeit.

In meinem Rezept habe ich nicht nur einen gängigen Nussboden als Grundlage verwendet, sondern das Ganze mit einem luftigen Biskuit kombiniert. Die Füllung besteht aus einer feinen Eierlikörsahne und für den fruchtigen Geschmack sorgt Himbeermarmelade gemischt mit Zitronensaft. Die Tortenoberfläche wird gekrönt von einem glatten Eierlikörspiegel, der mit einem Schokoladennetz verziert wird. Das funktioniert ganz gut mit einem Zahnstocher. Kommt die geschmolzene Schokolade fadenweise auf den Eierlikörspiegel kann sie zügig mit dem Zahnstocher in Form gezogen werden. Das kann man auf dem Foto ganz gut sehen.

Eierlikör-Sahne-Torte

Backzeit Biskuit 30-35 Minuten
Backzeit Baiser-Nuss-Boden: 20-25 Minuten
Kühlzeit: 1-2 Stunden

Zutaten für den Nussboden:
150g gemahlene Nüsse
4 Eiweiß
½ Pck. Natron
40g Mehl
1 Prise Salz
110g Zucker
1 TL Zitronensaft
1 TL Butter (für die Springform)
½ TL Zitronenschale

Zutaten für den Biskuit:
240g Eier (ca. 5 Stück Größe M)
160g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
160g Mehl
2 TL Speisestärke

Für die Füllung:
600g Sahne
4 EL San-Apart
5 EL Eierlikör
2 EL Zitornensaft

Zum Einstreichen:
200g Sahne
2 EL Eierlikör
2-3 TL San-Apart

Für den Spiegel:
3 EL Eierlikör
1 Blatt Gelatine
75ml Eierlikör
2 EL Zartbitterschokolade

Außerdem:
Mürbeteigboden
6-8 EL Himbeermarmelade
2 EL Zitronensaft

Wie du den Mürbeteigboden zubereitest findest du hier: Mürbeteigboden für Torten | Grundrezept

Zubereitung des Biskuit:
Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz für mindestens 15 Minuten hellcremig aufschlagen. Währenddessen das Mehl mit der Speisestärke mischen und sieben.

Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das gesiebte Mehl über die Eiermasse geben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Formen füllen, leicht glattstreichen und für ca. 35-40 Minuten im Backofen backen.  Danach vollständig auskühlen lassen und zweimal horizontal durchschneiden.


Für den Nuss-Baiser-Boden: Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze lassen
Den Boden einer runden Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter fetten.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Während dessen nach und nach den Zucker ein rieseln lassen.  Zuletzt Zitronensaft und -schale dazu geben.

Mehl mit Natron mischen und zusammen mit den gemahlenen Nüssen unter den Eischnee heben.

Den Teig in die Springform füllen und bei 180 Grad für ca. 20-25 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen.

Für die Füllung werden 600g Sahne mit San-apart, Eierlikör und Zitronensaft steif geschlagen.

Die Himbeermarmelade mit dem Zitronensaft verrühren. Den Mürbeteigboden mit einem Esslöffel davon bestreichen. Darauf den Nuss-Baiser-Boden setzen. Danach folgt eine Schicht der Sahnefüllung. Als nächstes kommt eine Lage Biskuit, der mit Himbeermarmelade einstrichen wird. Dann wieder Füllung, Biskuit, Marmelade, Füllung und als letztes der Biskuitdeckel.

Die Torte nun in den Kühlschrank stellen. Währenddessen wird die Eierlikörsahne zum einstreichen hergestellt. Dafür 200g Sahne mit 2 EL Eierlikör und San-apart steifschlagen. Die Torte aus dem Kühlschrank holen und komplett einstreichen. Etwas Sahne für die Tupfen übrig lassen.

Für den Eierlikörspiegel die Gelatine nach Packungsanleitung mit 3 EL Eierlikör auflösen. Das Ganze dann zügig in 75ml Eierlikör rühren. Zwei Esslöffel Zartbitterschokolade schmelzen. Mit dem Eierlikör einen kreisförmigen Spiegel auf der Tortenoberseite gießen. Mit der geschmolzenen Schokolade ein Netz auf den Spiegel malen (z.B. mit Hilfe eines Zahnstochers).

Als letztes nun die Sahnetupfen rundherum auf die Tortenoberfläche setzen und die Eierlikör-Sahne-Torte bis zum Servieren kühl stellen.

Schreibe einen Kommentar

Name*
Email*
Url
Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>