Mediterranes Hähnchen mit Gemüse | Gutes aus dem Ofen

Veröffentlicht am

Küchencottage wurde von mir in letzter Zeit etwas vernachlässigt und deshalb gab es auch eine ganze Weile schon kein neues Rezept mehr. Das werde ich ganz schnell mit einem tollen und vor allem auch einfachen Rezept wieder gut machen.
Und das Ganze am besten zügig, bevor wir alle in Weihnachtsstimmung kommen und nur noch Plätzchen-Rezepte sehen wollen.

Man nehme eine Menge frisches Gemüse und etwas Hähnchenfleisch, gebe ein paar frische Kräuter und Gewürze dazu und schon steht zackbum ein herrlich mediterranes Essen auf dem Tisch. Ein paar Handgriffe mehr braucht es zwar schon, aber ich finde das Rezept ist wirklich alltagstauglich. Übrigens bekommen die Hähnchenteile eine ganz fantastische Kruste. Köööööööööstlich!

Und während die Hähnchen-Gemüse-Pfanne eine Stunde bequem im Ofen vor sicht hingart, können lauter andere tolle Sachen erledigt werden. Falls ihr keine Ideen habt..es wäre zum Bespiel Zeit für die Zubereitung eines zuckersüßen Desserts. Hört sich doch super an, oder?! Lasst euch gern von meiner Rezepteliste inspirieren.

Mediterranes Hähnchen mit Gemüse aus dem Ofen


 

Zubereitungszeit: 35-45 Minuten
Garzeit: 1 Stunde

Zutaten:
6 Hähnchenteile (Schlegel, Flügel)
2-3 EL Sonnenblumenöl‘
20g Butter
2 Knoblauchzehen
4 Paprikaschoten
2 Karotten
2 mittelgroße Kartoffeln
2 Fleischtomaten
6 Schalotten
oder 2 Zwiebeln
2-3 EL Tomatenmark
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 Bund Petersilie
Hähnengewürzsalz
(Fertig Produkt oder
bestehend aus z.B. Paprikapulver, Zimt, Chili, Pfeffer, Thymianpulver)
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:
Die Hähnchenteile in einer Pfanne mit etwas Öl und Butter goldbraun anbraten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und in eine flache Ofenform legen. Die Knoblauchzehen schälen und grob zerdrücken. Die Paprikaschoten aufschneiden und entkernen, danach waschen und in grobe Würfel schneiden. Die Karotten putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Kartoffeln schälen und vierteln oder würfeln. Die Tomaten werden überbrüht, sodass sie sich leichter häuten lassen. Dann die Stielansätze entfernen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden. Die Schalotten schälen. Das gesamte Gemüse im übrigen Fett anschmoren, Knoblauch dazu geben. Das Ganze dann zwischen die Hähnchenteile in die Ofenform verteilen.

Tomatenmark, Salz und Pfeffer mit einem halben Liter Wasser verrühren, in die Ofenform gießen.
Die frischen Kräuter, außer der Petersilie, grob zerkleinern und dazu gegeben.

Die Hähnchen-Gemüse-Pfanne im Ofen für ca. 1 Stunde bei 200 Grad garen lassen.
Die Petersilie hacken. Vor dem Servieren die Petersilie über das Gericht verteilen.

Veröffentlicht am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.