Kategorien
Allgemein Backen & mehr Desserts Feste & Anlässe Geburtstag Muttertag Ostern Rezepte Valentinstag Weihnachten

Cremiges Zitronen-Sahne-Dessert mit Milchmädchen

Was ist Milchmädchen?

Du möchtest mehr über Milchmädchen erfahren? Dann folge einfach diesem Link zu meinem Beitrag:

https://kuechencottage.de/was-ist-milchmaedchen/

Cremiges Zitronen-Sahne-Dessert mit Milchmädchen

Kühlzeit: ca. 2 Stunden
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für ca. 4 Dessert-Gläser:
200ml Sahne
300g gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
1 Pck. Löffelbiskuits
2 Bio Zitronen
2 EL Butter
1 EL Amaretto

Zubereitung:
Die Löffelbiskuits zerbröseln. Butter in einem Topf schmelzen, mit Amaretto verrühren und anschließend die Brösel zufügen und gut durchmischen. Zum Abkühlen auf die Seite stellen.

4 EL vom Milchmädchen beiseitelegen.

Zitronenschale einer Zitrone abreiben. Den Saft beider Zitronen auspressen.

Sahne steif schlagen und währenddessen Milchmädchen und Zitronensaft zufügen. Die geriebene Zitronenschale am Ende unterrühren. Ist die Sahne nicht ganz steif, ist das nicht schlimm. Steht das Dessert für einige Zeit im Kühlschrank wird die Masse dadurch gehärtet.

Nun die Brösel und die Sahnecreme schichtweise auf Dessertgläser verteilen. Das übrige Milchmädchen als letzte Schicht auf die Sahne geben.
Für mindestens 2 Stunden kühlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.