Kategorien
Allgemein Backen & mehr Cupcakes & Muffins Muttertag Rezepte

Zitronenmuffins mit Joghurt

zitronenmuffins_wm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich würde sagen es ist Zeit für eine kleine Kaffee-Pause! Dazu werden die fruchtig-leichten Zitronenmuffins gereicht. Diese habe ich mit Joghurt im Teig verfeinert, damit sie schön locker und saftig werden. Mhhh, wie das duftet! 🙂


Zitronenmuffins mit Joghurt

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Backzeit: 25 Minuten

Zutaten:
125g Butter (Zimmertemp.)
250g Naturjoghurt (Zimmertemp.)
1 TL geriebene Zitronenschale
120g Zucker
1 Ei
250g Mehl
1 EL Backpulver
1 TL Zitronensaft
1/ 2 TL Natron
1 Prise Salz

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Butter mit Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft hell aufschlagen. Ei während des Rührens dazugeben. Anschließend Joghurt unterrühren. Mehl mit Backpulver, Natron und Salz mischen und unter den Buttermix ziehen. Muffinförmchen auf das Muffinblech verteilen. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und die Zitronenmuffins 25 Minuten backen.

3 Antworten auf „Zitronenmuffins mit Joghurt“

Hallo liebe Andrea,
danke für dein Zitronenmuffins Rezept. Werde es am Wochenende backen, da ich noch übrige Butter und Joghurt zuhause habe. Diese sind bestimmt saftig und lecker. Danke für die tolle IDEE.

Liebe herbstliche Grüße sendet Dir Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.