Erdbeer-Rhabarber-Torte | Frühling & Ostern | mit Video-Anleitung

Andy Küchencottage

Hallo meine Lieben,
zu Ostern möchte ich für meine Familie eine leckere Torte zaubern. Sie sollte aber nicht zu schwer im Magen liegen und es sollte auch etwas Saisonales mit drin sein. Da man mittlerweile frischen Rhabarber auf dem Wochenmarkt bekommt, ist der natürlich mit dabei. Die Erdbeeren haben zwar noch keine Saison, aber schmecken auch schon recht gut. Die Kombi aus Erdbeer und Rhabarber finde ich persönlich wirklich richtig klasse. Dazu noch eine feine Quark-Frischkäse-Crem und ein lockerer Marzipan-Erdbeer-Kuchenboden und fertig ist eine tolle Frühlingstorte.

Das Rezept für die fruchtige Ostertorte gibt's als Video-Anleitung und zum Ausdrucken!

Ich wünsche euch und euren Familien schöne & sonnige Ostertage!
Eure Andy

 

Erdbeer-Rhabarber-Torte | Frühling & Ostern

Zubereitungszeit:  1,5 Stunden
Backzeit: ca. 30 Minuten
Kühlzeit: 1-2 Stunden

Zutaten:
90g Mehl
1 TL Natron
1 TL Backpulver
370g Marzipan
4 Eier
2 Eigelb
115g flüssige Butter
190g Erdbeeren
( gewürfelt & gefrostet)

Für die Creme:
400g Frischkäse (z.B. Kokos)
250g Magerquark
100g Puderzucker
200g Sahne
1-2 Pck. Gelatine Fix
2 EL Eierlikör

Außerdem:
1-2 Stangen Rhabarber
2 Pck. roter Tortenguss
ca. 12 frische Erdbeeren
Schokoeier

Zubereitung:
Den Ofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und fetten.

Das Marzipan reiben und zusammen mit den Eiern sowie Eigelben hell cremig aufschlagen.
Natron und Backpulver mit dem Mehl vermischen. Unter Rühren Löffelweise zur Eiermasse geben. Zuletzt die flüssige Butter und gefrosteten Erdbeeren zufügen. Unter den Teig heben. Diesen dann in die Springform füllen und glatt streichen.  Der Kuchenboden wird für ca. 30 Minuten gebacken.  Den Kuchen nach 20 Minuten ins untere Drittel des Ofens schieben, damit er nicht zu dunkel wird. Den Kuchenboden herausnehmen und kurz auskühlen lassen. Dann aus der Springform lösen, Backpapier entfernen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Für die Creme den Quark und Frischkäse in ein sauberes Küchentuch geben und die Flüssigkeit herauspressen (Siehe Video).  In einem Sieb abtropfen lassen. Während dessen eine Stange Rhabarber schälen. Die Schale legt ihr beiseite, die brauchen wir noch für die Dekoration. Rhabarber klein schneiden und in einer Pfanne mit 1-2 EL Puderzucker karamellisieren. Am Ende die Streifen Rhabarberschale mit  in die Pfanne legen, damit sie etwas flexibler wird.

Die Sahne mit dem Gelatine Fix steif schlagen. Zusammen mit Puderzucker und 2 EL Eierlikör unter die Quark-Frischkäse-Masse heben. 

Um den Tortenboden einen Tortenring legen. Eine Schicht Quarkcreme drauf streichen, mit Rhabarber belegen und darauf die restliche Quarkcreme verteilen.  Die Torte erst mal in den Kühlschrank stellen.

Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und halbieren. Anschließend auf der Torte in Form einer Blume verteilen.  Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und großzügig über die Erdbeeren verteilen. Ist der Tortenguss erkaltet, die Torte aus dem Ring lösen und dann kann dekoriert werden. Dazu gebe ich einen Teil der Rhabarberstreifen auf die Mitte der Torte (wie ein Vogelnest). Darauf verteile ich dann die Schokoeier. Um den Tortenrand lege ich als dekoratives Band ebenfalls Rhabarberstreifen. Nun ist die Ostertorte fertig und kann bis zum Servieren in den Kühlschrank gestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url