Mirabellen-Wähe mit Blätterteig – gelingsicher | mit Video

Andy Küchencottage

Der einfachste Sommerkuchen, den ich bisher in meiner Rezeptesammlung habe, ist diese fruchtige Mirabellen-Wähe. Warum? Sie wird mit Blätterteig aus dem Kühlregal gemacht, was ordentlich Zeit spart. Selbst die Schmandcreme ist ruck zuck zusammen gerührt. Das Einzige, das ein ganz klein bisschen Arbeit bedeutet ist das Entsteinen der saftig-süßen Mirabellen. Die sind aber die Hauptzutat und strahlen fröhlich auf dem Kuchen wie viele kleine Sonnen um die Wette, deshalb nimmt man das schon in Kauf!

Diese Wähe kann sowohl in einer eckigen Backform (Größe ca. 30 x 22 cm) wie auch in einer herkömmlichen runden Backform (26-28cm Durchmesser) gebacken werden.

Ein ganz großes Dankeschön an die liebe Jenni, die mir die leckeren Mirabellen aus ihrem Garten geschenkt hat! 🙂

Video-Anleitung zum Rezept
 

Mirabellen-Wähe mit Blätterteig - gelingsicher

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 40 Minuten

Zutaten:
400g Schmand
4 Eier
Mark einer halben Vanilleschote
2 EL Speisestärke
30g brauner Zucker
30g feiner Zucker
abgerieb. Zitronenschale
Saft einer halben Zitrone
250g Blätterteig (Kühlregal)
1 EL Butter
300-400g entsteinte Mirabellen

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.  Die Form mit dem Backpapier auslegen und den Blätterteig darauf legen. Es sollte rundherum ein Blätterteigrand vorhanden sein. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Butter zerlassen und mit einem Pinsel vorsichtig den Rand bestreichen.

Schmand, Eier, Mark der Vanilleschote, Speisestärke, braunen und weißen Zucker glatt rühren. Die Zitronenschale und den Zitronensaft mit einrühren.

Den Schmand-Eier-Mix auf den Blätterteig in die Form füllen. Darauf die gewaschenen und entsteinten Mirabellen verteilen. Die Wähe für 40 Minuten backen und lauwarm auskühlen lassen. Vor dem Servieren etwas Puderzucker auf der Wähe verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url