OREO Fledermaus Cupcakes | Halloween | mit Video Anleitung

Andy Küchencottage

 

Video-Anleitung

 

Endlich ist wieder  HALLOWEEN! Süßes sonst gibt’s Saures heißt es dann wieder.
Den Kindern und mir selbst ist natürlich Süßes lieber, deshalb hab ich die Fledermaus-Cupcakes gebacken.

Fledermaus Cupcakes OREO  | Halloween

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kühlzeit: 15 Minuten

Zutaten:
400g Mascarpone
200g Sahne
1 Beutel Gelatine Fix
1 Pck. Vanillezucker
Mark einer Vanilleschote
24 Zuckeraugen
1 Pck. Oreokekse
6-8 Kohletabletten
(z.B. aus dm)
ca. 2 EL Kokossirup
1 EL Nussnugatcreme
12 Muffins

Als Muffins-Rezept kannst du beispielsweise dieses nehmen: http://kuechencottage.de/erdnusscupcakes/

Zubereitung:
Die Sahne mit Gelatine Fix nach Packungsanleitung steif schlagen. Der Vanillezucker darf erst nach dem Gelatine Fix zugefügt werden, weil die Gelatine sonst nicht richtig wirken kann.

Das Mascarpone kurz cremig rühren. Die Kohletabletten in einem Mörser zu feinem Staub verarbeiten. Das Mark der Vanilleschote und den Kokossirup zusammen mit der Kohle unter das Mascarpone heben. Die Sahne wird anschließend unter die Mascarponekrem gehoben und dann für ca. 15 Minuten in dem Kühlschrank gestellt.

Für die Fledermausflügel werden die OREO-Kekse geteilt, die Krem raus geschabt und dann in Hälfte geschnitten. Auf die ganzen OREO-Kekse (Fledermauskörper) werden mit Nussnugatcreme zwei Punkte gespritzt und darauf die Zuckeraugen gesetzt.

Die Mascarponekrem mit Hilfe eines Spritzbeutels und Lochtülle auf die Muffins spritzen (Häufchen – siehe Video). Darauf die Oreo-Fledermauskörper setzen. Rechts und links davon jeweils ein Flügel.
Fertig sind die Halloween Cupcakes

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url