Spaghetti mit Garnelen und Pilzen

Andy Küchencottage

Spaghetti Garnelen Pilze B



Spaghetti mit Garnelen und Pilzen

Zutaten:
2 Knoblauchzehen
400ml Fischfond
2EL Rapsöl
1 EL Mehl
1 EL Butter
150ml passierte Tomaten
6 Zweige Thymian
400g Spaghetti
Salz/Pfeffer
150g verschiedene Pilze
(z.B. Champignons, Pfifferlinge)
1 EL Paprikapulver rosenscharf
500g geschälte Garnelen
1 TL Butter
200g Kirschtomaten
Meersalz
1 EL Olivenöl
geriebener Parmesan

Zubereitung:
Thymian abbrausen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen. Knoblauchzehen schälen und feinhacken. In eine Topf mit 1 EL Rapsöl anbraten. 400ml Fischfond, passierte Tomaten und die Thymianblätter zufügen. Bei niedriger Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Währenddessen Butter in einer Pfanne schmelzen und 1 EL Mehl hinzufügen. Mehlschwitze glatt rühren und mit einem Schneebesen in die Soße rühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Die Soße köcheln lassen bis sie eindickt.

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Spaghetti bissfest garen.

Währenddessen die Pilze putzen und eventuell würfeln. In 1 EL Rapsöl anbraten. Anschließend mit Paprikapulver und Salz würzen. Die Tomaten waschen und mit einem scharfen Messer leicht anritzen, damit sie beim Braten nicht aufplatzen. Für 1 Minute zu den Pilzen in die Pfanne geben und mit braten.

Nun die Garnelen in einer Pfanne bei geringer Hitze mit einem Teelöffel Butter anbraten und mit Pfeffer würzen. Die Nudeln abtropfen lassen. Die Tomatensoße, Garnelen, Pilze und Kirschtomaten, 1EL Olivenöl mit den Nudeln vermengen. Beim Servieren etwas Meersalz und Parmesan über die Nudeln streuen.

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url