Andy Küchencottage

Eigentlich hatte ich geplant einen Kuchen zu backen. Den Gedanken habe ich dann aber schnell verworfen als mir die Idee für Weihnachtskugel Cake-Pops kam. Kennt ihr das, wenn euch plötzlich eine Idee durch den Kopf schießt und ihr es bildlich genau vor euch seht? Also ich hab das ständig! Wie findet ihr die Umsetzung meiner Idee? Freu mich über euer Feedback.
Vorweg hab ich einen kleinen Tipp für euch: Damit die Cake-Pops ordentlich trocknen können, kann ein Styroporklotz verwendet werden. Kleine Löcher mit dem Durchmesser der Trinkhalme oder Cake-Pop-Stile mit z.B. einem Schraubenzieher hineindrücken. Dort finden die Cake-Pops dann super halt und fallen nicht um.

Weihnachtskugel-Cake-Pops  (mit Milchmädchen)

Zubereitungszeit: 2-3 Stunden
Backzeit: 40-50 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden

Zutaten für ca. 20-25 Cake-Pops:
50g Butter
6 Eier
150g Mehl
2TL Backpulver
20g gemahlene Mandeln
150g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
ca. 6-7 EL Milchmädchen
Weihnachtsaroma z.B. Dr. Oetker
1 TL Zitronensaft
Rosa Meltdrops
Icying-Pulver
Mini-Marshmallows
Trinkhalme oder
Cake-Pop-Stile

Butter und Mehl
für die Form

Die rosa Meltdrops , Icying-Pulver und Cake-Pop-Stiele findet ihr bspw. hier:

royal-icing-birkmann candy-button-pme cake-pop-stiele
Royal Icing Pulver - hier klicken Candy Melt Drops Rosa - hier klicken Cake Pop Stiele - hier klicken

Die schönen weihnachtlichen Trinkhalme habe ich bei dm entdeckt.

Zubereitung:
Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben.

Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und etwas auskühlen lassen.
Die Eier trennen. Eigelb mit Vanillezucker, Salz, Weihnachtsaroma und der zerlassenen Butter cremig aufschlagen.
Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft steif schlagen.
Das Mehl mit Backpulver und gemahlenen Mandeln mischen und zusammen mit dem Eischnee unter die Eigelb-Masse heben bis ein glatter Teig entsteht.

Die Teigmasse in die Springform füllen, etwas glatt streichen und für ca. 40-50 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

Den Kuchen aus der Form lösen und in einer großen Schüssel zu Krümeln verarbeiten.
Milchmädchen dazu geben und mit den Händen zu einer glatten Masse kneten.
Zwischen zwei Frischhaltefolien ca. 1 1/2 cm dick ausrollen. Mit einer runden Ausstechform Kreise ausstechen. Die Trinkhalme halbieren und vorsichtig in die Teigkreise schieben.
Diese für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Meltdrops nach Packungsanleitung schmelzen. Ist diese zu zähflüssig, kann etwas Kokosfett hinzugefügt werden. Vorsichtig die Cake-Pops eintauchen, so dass auch der Stil am Ansatz mit der Glasur überzogen ist (so hält er besser im Kuchen und rutscht nicht heraus). An die obere Seite einen kleinen Marshmallows setzen. Die Glasur fest werden lassen.

Das Icyingpulver nach Packungsanleitung zubereiten und damit die Cake-Pop-Kreise nach Lust und Laune verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url