Kategorien
Backen & mehr Brot & Herzhaftes Rezepte

Spanische Muffins

Wer gerne herzhaft isst, wird diese Muffins lieben. Ich finde sie sind das Highlight auf jeden Tapas-Buffet.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 20-25 Minuten

Zutaten:
250g Mehl
3 TL Backpulver
1 TL Salz
1 Ei
250g Buttermilch
3 EL Olivenöl
100g Manchegokäse
100g Chorizosalami
50g getrocknete Tomaten
1/2 Bund Petersilie
4 Stiele Thymian
1 EL Öl oder Butter
(für das Muffinsblech)

 

Zubereitung:

Den Manchegokäse reiben. Die Chorizo und die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter entstielen und hacken. 250g Mehl mit dem Backpulver mischen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Ei und Buttermilch ein eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Die Mehlmischung und Olivenöl unterrühren bis ein glatter Teig entsteht. Dann Chorizo, getrocknete Tomaten, Kräuter, Salz und 3/4 des geriebenen Manchegos  unterrühren. Den Teig auf die Muffinsmulden gleichmäßig verteilen. und mit dem restlichen 1/4 Käse bestreuen. Die Spanischen Muffins 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen und anschließend auskühlen lassen.

Buen provecho!

2 Antworten auf „Spanische Muffins“

Ich finde man kann die Muffins am nächsten Tag noch essen, aber sie schmecken nicht mehr so fluffig. Am besten ist es wirklich, wenn man sie frisch am selben Tag noch isst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.