Knusprige Mandelröllchen

Andy Küchencottage

Ich hatte noch eine Packung Filoteig übrig und habe deshalb ein wenig experimentiert. Frisch schmecken die Mandelröllchen am besten, weil der Filoteig knusprig und die Füllung cremig ist. Wer die Röllchen weihnachtlich anhauchen möchte, kann noch einen 1/2 TL Zimt dazu geben.


Mandelröllchen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
100g Creme Fraîche
3 EL gemahlene Mandeln
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Honig
1 Pck. Filoteig

Zubereitung:
Filoteig in acht Rechtecke schneiden.
Creme Fraîche, gemahlene Mandeln und Vanillezucker verrühren. Auf jedes Rechteck 1-2 Teelöffel von der Creme geben. Filoteig einrollen und die Enden etwas andrücken.  Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und nach Packungsangabe backen.  Den Honig auf die warmen Röllchen verteilen und sofort servieren.

Tipp: Die Mandelröllchen sollten wirklich frisch serviert werden. Am Folgetag schmeckt der Filoteig nicht mehr, weil er pappig wird.

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url