Andy Küchencottage

An Weihnachten vor ein paar Jahren habe ich ein ganz tolles Rezept für Plätzchen entdeckt. Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern wo ich es gefunden habe. Jedenfalls bat mich eine Freundin vor einigen Tagen um das Rezept, weil sie ihr so gut geschmeckt hatten. Ich war erstaunt, dass sie sich nach der langen Zeit daran erinnert hat. So kam ich drauf die Schneewölkchen selbst wieder zu backen, habe allerdings das Rezept etwas abgewandelt. Für euch habe ich das Rezept natürlich auch! 🙂

Schneewölkchen

Zubereitungszeit: ca.  1,5 Stunden
Backzeit: ca. 20 Minuten
Kühlzeit: 1 Stunde

Zutaten:
300g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
160g weiche Butter
130g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
3 Eiweiß
290g Zucker
Zitronensaft
Nutella

Zubereitung:
Mehl mit Backpulver mischen. Butter mit Zucker, Vanillezucker, Ei und Mehlmischung zu einem glatten Teig verkneten. Diesen eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

Währenddessen Eiweiß mit Salz, Zitronensaft aufschlagen. 290g Zucker nach und nach dazu geben und weiterschlagen bis die Baisermasse steif ist.  

Den Ofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig ausrollen,  kleine Kreise ausstechen (siehe Foto) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und in Tupfen auf die Teigkreise spritzen.

Für ca. 20 Minuten backen. Vorsicht, dass  das Baiser nicht zu dunkel wird.
Die Plätzchen vollständig auskühlen lassen. Nutella cremig rühren damit immer zwei Plätzchen zusammen setzen.

Schreibe einen Kommentar

Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Name*
Email*
Url